Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Tinnitus

Unter dem Begriff Tinnitus (von lat. tinnire = klingeln) versteht man Ohrgeräusche, die permanent oder temporär (zeitweise) auftreten und ohne äußere Schallquelle im Ohr oder im Kopf lokalisiert wahrgenommen werden.

Die meisten Menschen beschreiben diese Wahrnehmung als ein Pfeifen, Summen, Rauschen, Zischen oder Klingeln.

Tinnitus ist ein verbreitetes Symptom der menschlichen Wahrnehmung: im Gehörsystem werden Störsignale generiert, die wie echte Schallsignale bewusst wahrgenommen und als quälendes Leid empfunden werden.

Ein  auftretender Tinnitus kann Anzeichen eines akuten Hörsturzes, einer zunehmenden Schwerhörigkeit  oder anderer abklärungsbedürftiger Erkrankungen sein.

Man kann den Tinnitus unterteilen in

  • Akuter Tinnitus
  • Subakuter Tinnitus
  • Chronischer Tinnitus

Circa 10 % der Bevölkerung nehmen einen Tinnitus permanent wahr! Tinnitus gehört somit zu den häufigsten Beschwerdebildern in der HNO-Praxis.

Die Ursachen sind sehr vielfältig, oft liegt neben dem Tinnitus noch eine Schwerhörigkeit vor.

Die genaue Ursache ist weiterhin unklar, es werden verschiedene Modelle diskutiert. Die Störung kann sich demnach im Innenohr oder in den nachfolgenden Nervenstrukturen befinden.

Die häufigsten Ursachen sind:

  • Verhaltensbedingte Ursachen (u.a. Soziale Situation, Psychische Belastungen, Stress, akute oder chronische Lärmbelastung)
  • Krankheitsbedingte Ursachen (u.a. Hypertonie, Gefäßerkrankungen, Hörsturz, Schwerhörigkeit)
  • Biografische Ursachen (genetische Veränderungen, Otosklerose)

Daneben können auch komplexe orthomolekulare Ursachen eine Rolle spielen - die Abklärung diesbezüglich kann mühevoll sein.

Das Symptom Tinnitus erfordert

  • sorgfältige Abklärung der auslösenden Bedingungen ggf. medikamentöse Maßnahmen
  • ärztliche Begleitung in dieser besonderen Belastungssituation,
  • Erlernen der kognitiven Umstrukturierung der Ohrgeräusche.

Gerne beraten wir Sie, wie Sie einen Tinnitus ganzheitlich therapieren bzw. sich davor schützen können.